Die Traditionelle Chinesische Medizin, kurz TCM genannt, ist eine seit mehr als zweitausend Jahren in China verbreitete Form der Heilung.

Zur Erkennung von Krankheitsmustern bedient sie sich der Zungen- und Pulsdiagnostik, ebenso auch moderner Anwendungen.

Die TCM kennt fünf therapeutische Verfahren:

·      Diätetik (Ernährungslehre)

·      Akupunktur

·      Tuina (manuelle Therapie, Massage)

·      Qi Gong (Gymnastik)

·      Moxatherapie (Hitzetherapie)

Diese Verfahren werden individuell auf das Krankheitsmuster des Patienten abgestimmt und kombiniert.

Die Bedeutung von Yin und Yang spielt hierbei eine tragende Rolle.

Taiji, das Symbol für „individuelles“ Yin und Yang

Hotu, das Symbol für Yin und Yang der Welt